2020 Krettnach Altenberg Kabinett

Unser Kabinett aus dem Altenberg in Krettnach stammt aus einer Parzelle mit gut 30 Jahre alten Reben. Sie wachsen auf grauem Schieferboden mit hohem Feinerdeanteil und einer guten Wasserversorgung. Die mit 360 Metern sehr hochgelegene und nach Süden geneigte Parzelle hat einen etwas späteren Lesezeitpunkt und dadurch eine längere Reife- und Aromaphase. Die Trauben haben wir von Hand gelesen und schonend als ganze Trauben gepresst. Den nur leicht durch Sedimentation vorgeklärten Most hat Peter spontan vier Monate lang im Edelstahltank vergoren. Der Wein ruhte auf der Vollhefe bis kurz vor der Filtration Mitte März 2021. In der Nase zeichnet sich unser Kabinett aus dem Altenberg in Krettnach durch filigrane Brennnessel und Litschi aus, am Gaumen durch weiße Rose, Pfeffer und reife tropische Früchte ohne dabei opulent zu wirken. Für uns ist dieser Wein etwas ganz Besonderes. Er stammt aus unserem ersten eigenen Weinberg und dieser belohnt uns mit einer einzigartigen Stilistik. Deshalb haben wir uns entschieden den Krettnach Altenberg Riesling Kabinett für den Verkauf ausschließlich in 1,5 Liter Magnumflaschen zu füllen. Insgesamt gibt es davon nur 600 Stück. Jede Flasche ist von Hand mit fortlaufender Nummer individualisiert.