2021 Krettnach Euchariusberg Riesling Spätlese

Die erste Spätlese die wir in der Weinmanufaktur überhaupt gekelltert haben stammt aus einer Parzelle am Euchariusberg in Krettnach die wir augenzwinkert „schöne Mutti“ nennen. Dieser Spitzname kommt von der ehemaligen Eigentümerin dieser rund 75 Jahre alten Parzelle. Die Reben stehen auf grauen Verwitterungsschiefer mit hohem Steinanteil und schauen eher nach Westen als nach Süden. Enorm spannenden da durch die windoffene Lage und die Exposition nach Südwesten etwas später gelesen werden kann und dabei die Säure geschont wird. Super Voraussetzungen für eine hohe physiologische Reife. Dafür werden wir mit einem spannenden Süße-Säurespiel mit salziger Untermalung belohnt. Zu dem klassischen Rieslingspiel kommen noch Aromen von reifer Grapefruit, kühlem Limettensaft und auch Waldmeister. Ohne Handlese geht hier natülich garnichts. Die hochreifen und gesunden Trauben wurden schonend als ganze Trauben gepresst, der Most über Nacht nur leicht sedimentiert und anschliessend im alten Fuderfass spontan vergoren. Die Füllung fand im April 2022 statt.
Informationen

AP Nr.: 3 525 988 13 22
Vol-%: 7,5
Zucker: 59,1 g/l
Säure: 12,0 g/l
Flaschengröße: 0,75l

Enthält Sulfite

Weinberge:

  • Krettnach Euchariusberg, Schöne Mutti 49°41’22.1″N 6°38’35.0″E